Code-Beispiel

Diese Hilfsroutine liefert die Werte eines Attributs in einem durch Semikola getrennten String

Ein Beispiel zum Einsatz der Klasse System.DirectoryServices.DirectoryEntry aus der .NET-Klassenbibliothek.

Autor: Dr. Holger Schwichtenberg

Beschreibung

Während das Classic-ADSI nur diejenigen Attribute, die mehrwertig sind, als Array zurückliefert, gibt .NET-ADSI immer eine PropertyValueCollection zurück. Dies hat zur Folge, dass auch bei einwertigen Attributen immer explizit das erste Element der Liste angesprochen werden muss.

Während ein Attributzugriff im Classic-ADSI in der Regel so aussah

xy = obj.Attributname

ist also in .NET-ADSI mehr Aufwand nötig:

xy = obj.Properties("Attributname ")(0)

Wenn ein Attribut keinen Wert hat, dann führt der Zugriff auf das Attribut in .NET genauso zu einem Fehler wie in COM-ADSI. Während man dies in COM nur mit der Laufzeitfehlerbehandlung (on error…) abfangen konnte, bietet die FCL nun eine elegantere Möglichkeit über die Abfrage des Attributs Count in der PropertyValueCollection.

obj.Properties("Attributname").Count

Wenn Count den Wert 0 hat, dann besitzt das Attribut keinen Wert.
Bei mehrwertigen Attributen liefert Count die Anzahl der vorhandenen Werte. Auf die einzelnen Werte kann dann über den Index in der PropertyValueCollection zugegriffen werden:

obj.Properties("Attributname")(INDEX)

Die verschiedenen Prüfungsvorgänge beim Auslesen eines Verzeichnisattributs kann man gut in eine Hilfsroutine packen. Die Funktion getAtt() erwartet als Parameter einen Zeiger auf ein DirectoryEntry-Objekt und den Namen eines Attributs. Sie liefert eine Zeichenkette (System.String) mit dem Attributwert zurück. Bei mehrwertigen Attributen werden die Einzelwerte durch ein Semikolon voneinander getrennt.

Programmcodebeispiele Visual Basic .NET (VB.NET)

' ### Liefert die Werte eines Attributs In einem durch Semikola getrennten String
Function getAtt(ByVal se As Object, ByVal attributname As String) As String
Dim werteliste As Object
'ResultPropertyValueCollection oder
'PropertyValueCollection
Dim wert As Object ' einzelner Wert
Dim ergebnis As String ' Rückgabestring

' --- Prüfung, ob Attribut vorhanden
If se.Properties.Contains(attributname) Then
' --- Zugriff auf Wertemenge
werteliste = se.Properties(attributname)
' --- Schleife über alle Werte
For Each wert In werteliste
' --- Ergebnis zusammensetzen
If Len(ergebnis) = 0 Then
ergebnis = wert
Else
ergebnis = ergebnis & ";" & wert
End If

Next
End If
Return (ergebnis)
End Function

Programmcodebeispiele CSharp (C#)

using System;
using System.DirectoryServices;

namespace FCLBuch._SystemDirectoryServices {

public class ADSI_HelperMethods {
public static string GetAtt(object se, string attributname) {

// Liefert die Wert eines Attributs in einem durch Semikola getrennten String
PropertyValueCollection werteliste; // PropertyValueCollection
string ergebnis = String.Empty; // Rückgabestring

// se kann DirectoryEntry oder SearchResult sein
DirectoryEntry de = (se is SearchResult) ? ((SearchResult)se).GetDirectoryEntry() : ((DirectoryEntry)se);

// Prüfung, ob Attribut vorhanden
if (de.Properties.Contains(attributname)) {
// Zugriff auf Wertemenge
werteliste = de.Properties[attributname];

// Schleife über alle Werte
foreach ( object wert in werteliste ) {
// Ergebnis zusammensetzen
if (ergebnis.Length == 0)
ergebnis = wert.ToString();
else
ergebnis = ergebnis + ";" + wert.ToString();
}
}
return ergebnis;
}
}
}

 

Querverweise

 Liste aller Codebeispiele  Definition '.NET Framework Class Library'  Verfügbarkeit der Klasse 'System.DirectoryServices.DirectoryEntry'  Übersicht über den FCL-Namensraum 'System.DirectoryServices'  .NET & Visual Studio Community Portal

Buchtipp

Beratung & Support

Schulungen zu diesem Thema

 Visual Basic .NET - Aufbauwissen
 Grundlagen der objektorientierten Programmierung anhand von C# oder Visual Basic .NET
 Unit Testing / Testgetriebene Entwicklung / Test Driven Development (TDD) von .NET-Anwendungen (C# oder Visual Basic .NET)
 Visual Basic 6.0 (VB6.0)
 Objektorientierte Entwurfsmuster (Design-Pattern/Architektur-Pattern) mit .NET (C#, Visual Basic .NET)
 Visual Basic .NET - Basiswissen
 Windows Modern Apps/Windows Universal Apps entwickeln mit der Windows Runtime (WinRT), XAML und .NET/C#/Visual Basic
 Visual Basic Script (VBScript/VBS) - Sprachsyntax und Praxiseinsatz
 Word-Programmierung mit Visual Basic for Applications (VBA)
 Visual Studio Tools for Microsoft Office (VSTO) - Microsoft Office-Programmierung mit .NET und C# oder Visual Basic in Visual Studio
 Multi-Threading in .NET mit C#/Visual Basic .NET und/oder C++ und C++/CLI
 C# für Umsteiger von Visual Basic .NET
 Objektorientierte Programmierung (OOP) mit C#, Java, C++, Visual Basic.NET o.ä.
 Excel-Programmierung mit Visual Basic for Applications (VBA)
 Visual Basic .NET für Umsteiger von VBA/VB 4/5/6
 Visual Basic 2005 (Visual Basic 8.0)
 .NET und C# für Umsteiger von klassischem Visual Basic/COM
 Outlook-Programmierung mit Visual Basic for Applications (VBA)
 Das Component Object Model - für Script- und Visual Basic-Entwickler
 C#-Basiswissen (Grundlagen der Programmiersprache C#)
 .NET Akademie: Unit Testing und Test Driven Development (TDD) mit .NET/C# (3-Tages-Agenda des öffentlichen Seminars)
 Neuerungen in C# 7.0/7.1/7.2/7.3
 Task Parallel Library (TPL) - Parallelprogrammierung/Multi-Threading in .NET/C#
 Event Driven Design (mit .NET/C# oder Java)
 Neuerung in der CLR 2.0 und C# 2005
 Neuerungen in C# 6.0
 .NET Akademie: Blazor-Hands-On: Echte Single-Page-Web-Apps mit .NET und C# entwickeln (3-Tages-Agenda des öffentlichen Seminars)
 Neuerungen in C# 3.0 (Visual C# 2008)
 Refactoring von Programmcode in C, C++, C#, Java, Kotlin, JavaScript, TypeScript, Python, Go oder Rust
 Windows 8/Windows 8.1 für Entwickler: Programmierung mit der Windows Runtime (WinRT) - Erstellen von Windows Apps mit C#/XAML und/oder JavaScript/HTML
 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema Visual Basic C#  Gesamter Schulungsthemenkatalog

Bücher zu diesem Thema

  Blazor 8.0: Moderne Webanwendungen und hybride Cross-Platform-Apps mit .NET 8.0, C# 12.0 und Visual Studio 2022
  C# 12.0 Crashkurs
  C# 11.0 Crashkurs
  C# 10.0 Crashkurs
  C# 9.0 Crashkurs: Die Syntax der Programmiersprache C# für die Softwareentwicklung in .NET 5.0, .NET Core und Xamarin
  ASP.NET Core Blazor 3.1/3.2: Blazor Server und Blazor Webassembly - Moderne Single-Page-Web-Applications mit .NET, C# und Visual Studio
  ASP.NET Core Blazor 3.0/3.1: Blazor Server und Blazor Webassembly - Moderne Single-Page-Web-Applications mit .NET, C# und Visual Studio
  C# 8.0 Crashkurs: Die Syntax der Programmiersprache C# für die Softwareentwicklung in .NET Framework, .NET Core und Xamarin
  C# 7.3 Crashkurs: Die Syntax der Programmiersprache C# für die Softwareentwicklung in .NET Framework, .NET Core und Xamarin
  Modern Data Access with Entity Framework Core: Database Programming Using .NET, .NET Core, UWP, and Xamarin with C#
  C# 7.2 Crashkurs: Die Syntax der Programmiersprache C# für die Softwareentwicklung in .NET Framework, .NET Core und Xamarin
  Effizienter Datenzugriff mit Entity Framework Core: Datenbankprogrammierung mit C# für .NET Framework, .NET Core und Xamarin
  Windows Store Apps entwickeln mit C# und XAML - Crashkurs
  Microsoft ASP.NET 4.0 mit C# 2010 - Entwicklerbuch
  Microsoft Viusal C# 2010
  Visual Basic 2010: Grundlagen, ADO.NET, Windows Presentation Foundation
  ASP.NET 4.0 mit Visual C# 2010
  Visual Basic 2010
  Microsoft ASP.NET 3.5 mit Visual Basic 2008 - Entwicklerbuch
 Alle unsere aktuellen Fachbücher  E-Book-Abo für ab 99 Euro im Jahr